Was ist Inflation und wie kann man sich vor ihr schützen?

Datum
10.02.2022
Zeit lesen

6 min

Autor

Editorial Investieren in der Slowakei

Investopedia erklärt Inflation als einen Rückgang der Kaufkraft einer bestimmten Währung im Laufe der Zeit. Sie manifestiert sich in einem Anstieg des Durchschnittspreises eines imaginären "Warenkorbs", der mit von Ökonomen ausgewählten Lebensmitteln und Dienstleistungen gefüllt ist. Die Geschwindigkeit dieses Rückgangs ist unter verschiedenen Marktbedingungen unterschiedlich. In der letzten Zeit hat die Inflation deutlich zugenommen, d.h. die Stärke der Währung hat abgenommen. Und während unser Warenkorb imaginär ist, sind die Auswirkungen der Inflation auf die Bürger real. Menschlich gesehen werde ich in einigen Jahren Milch nicht mehr für einen Euro, sondern für zwei Euro kaufen.

Inflation in der Slowakei

Es sei darauf hingewiesen, dass Inflation ein normales und gerechtfertigtes Phänomen im Wirtschaftssystem ist. Es kommt jedoch auf seine Geschwindigkeit und sein Wachstum an. In der Eurozone ist sie auf Rekordwertetrotz der Zielsetzung der EZB, sie bei 2% zu halten.

Anders als z. B. in der Tschechischen Republik gibt es praktisch keine Zinsen auf Bankkonten. Das Geld auf der Bank verliert also Tag für Tag an Wert. Was sind die wirklichen Werte?

"Die Slowaken haben 47 Milliarden Euro auf Girokonten, von denen jährlich 5 Prozent (2,3 Milliarden Euro) abgezogen werden. Dies ist die höchste Inflation seit 17 Jahren, die wir nicht vorhersehen konnten." Pavol Kožík

Wie schützt man sich vor Inflation?

Auch hier Investopedia beraten - Absicherung der Inflation. Das heißt, eine Investition, die ihren Wert über die Inflationsrate hinaus steigert und den Eigentümer vor deren Auswirkungen schützt. Ein einfaches Beispiel (mit illustrativen Werten): Der Wert des Goldes in meinem Tresor steigt in zwei Jahren um 10%, die jährliche Inflationsrate betrug in diesem Zeitraum 4% pro Jahr, also 8% über den gesamten Zeitraum. Wenn ich es also zu diesem Zeitpunkt verkaufen würde, hätte ich mit meiner Investition in diesem Zeitraum einen Gewinn von 2% erzielt.

Der Investor hat mehrere Möglichkeiten zur Auswahl. Auch das bereits erwähnte Gold ist eine Überlegung wert, während sich junge Anleger besonders für verschiedene Kryptowährungen und NFTs interessieren könnten. Doch dazu an anderer Stelle mehr.

Ein Anleger kann sich an einen Sektor halten, der ihm gefällt oder in dem er orientiert ist, und die Diversifizierung über die Sektoren hinweg auf ein Minimum beschränken, aber mit einer einmaligen oder eng gefassten Investition geht der Anleger ein Risiko ein und setzt auf eine Karte. Oder sogar direkt mit Spekulationen spielen.

Auch hier gilt: Regelmäßige Investitionen und Diversifizierung verringern das Risiko erheblich. Wenn unser Hauptziel der Schutz des Vermögens ist, wollen wir Risiken vermeiden. Der von uns heute gewählte Vermögenswert ist also greifbar und historisch bewährt.

Wie bei jeder Investition gibt es eine Rendite und ein Risiko, das mit ihr verbunden ist. Und auch ein gewisses Maß an Liquidität. Im Gegensatz zu Aktien oder Anleihen muss man sich jedoch um sie kümmern, und mit dem Kauf sind auch Kosten verbunden. Der Investor kapitalisiert einmalig durch den Verkauf oder durch den Cashflow (Geldfluss), den seine Vermietung von Zeit zu Zeit erzeugt. Letzteres ist jedoch mit zusätzlichen Risiken und Kosten verbunden (Renovierung, Verwaltung, Instandhaltung und andere).

Immobilien als Investition

Experten zufolge liegt die Rendite für Mietwohnungen in der Slowakei derzeit zwischen 3 und 4,51 TP1T. Im langfristigen Marktdurchschnitt beträgt der Wertzuwachs von Immobilien im Durchschnitt 6% pro Jahr. So könnte ein Investor seine Investition auf diese Weise mit einer Rendite von 10% pro Jahr bewerten. Allerdings müssen hier noch die Steuern berücksichtigt werden. Und es ist zu beachten, dass der Erlös aus dem Verkauf ist von ihnen nach 5 Jahren befreit!

Welche Fehler sollte man beim Kauf einer Wohnung vermeiden?

"Ob sich der Kauf einer Mietwohnung lohnt, hängt in erster Linie von der Lage, dem Preis und den laufenden Kosten ab, die mit dem Besitz einer Wohnung verbunden sind. Ratschläge wie sich mit dem Flächennutzungsplan vertraut zu machen, sich für die Nachbarn zu interessieren, die Nachbarschaft der Wohnung mit den möglichen Anforderungen von Untermietern zu konfrontieren oder den Weg dorthin im Berufsverkehr und beim abendlichen Parken zu testen, sind nett und nützlich, aber sehr zeitaufwändig. Bis Sie das herausgefunden haben, ist die Wohnung schon verkauft. Suchen Sie zuerst nach einem bestimmten Ort und dann nach einer Wohnung in diesem Ort". - Pavel Škriniar

"Es ist wichtig, daran zu denken, dass die Position eines Vermieters zeitaufwendig sein kann, und es ist sicherlich wichtig, das Glück zu haben, einen guten Mieter zu haben. Die Anleger betrachten den Kauf einer Anlageimmobilie unter dem Gesichtspunkt des kontinuierlichen Preisanstiegs der betreffenden Immobilie und vor allem als sicheren Werterhalt ihres Geldes, denn nach vorsichtigen Schätzungen liegt der jährliche Anstieg der Immobilienpreise bei etwa 5 %." - Viktor Obtulovic

In der Zeit der Pandemie sind auch die Preise für Ferienimmobilien in die Höhe geschnellt. Der Hauptgrund dafür ist das Bedürfnis der Menschen, in die Natur zu flüchten und dort ihre Freizeit zu verbringen. Die Vermietung bietet einen noch höheren Wertzuwachs, im Gegenzug aber auch ein höheres Risiko und mehr Sorgen bei der Verwaltung. Für Käufer besteht außerdem das Risiko, dass die Immobilie irrational überteuert ist. Dies liegt daran, dass sowohl der Verkäufer als auch die konkurrierenden Käufer den Preis auf der Grundlage des "intellektuellen" Wertes und nicht der Investitionsrendite festlegen.

"Jemand muss sich um die Kunden kümmern, das Haus nach jeder Besichtigung abnehmen, die Wäsche wechseln, putzen und so weiter. So gesehen ist es eine anspruchsvollere Immobilie, die zu betreuen ist. Natürlich gibt es heute Agenturen, die die gesamte Pflege für den Kunden übernehmen. Sie ist jedoch nicht kostenlos und mindert die Gesamtrentabilität. Wir müssen auch darauf achten, an welchem Ort wir eine Ferienimmobilie kaufen, ob es genügend Attraktionen gibt und was die Umgebung bietet. Immobilien an Standorten mit etablierter Infrastruktur sind wirtschaftlich erfolgreicher. - Mario Glos

Aber was ist mit dem Anleger, der nicht über ausreichende Mittel verfügt?

Hypothek als eine der Optionen zum Schutz vor Inflation

Bei einem Anstieg der Inflation vergrößert sich der Vorteil für die Kreditnehmer. Das liegt daran, dass das Geld der Bank an Wert verliert, wenn es ausgeliehen wird. Ein geeigneter Schutz gegen die Inflation kann daher der Kauf einer Anlageimmobilie "auf Hypothek" sein. Das liegt daran, dass sein Wert steigt, während der Wert der Schulden sinkt.

Vergessen Sie nicht, eine Bilanz des Krisenszenarios zu ziehen.

  • Die Ausgaben steigen, Waren und Dienstleistungen werden teurer.
  • Die Menschen ziehen weg, die Mieten sinken.
  • Dinge verlieren an Wert - nicht jeder Mieter ist dafür verantwortlich, also seien Sie vorsichtig bei der Auswahl.

Ein weiterer Faktor ist der Anstieg der Zinssätze. Diese sind derzeit auf einem Minimum, was bedeutet, dass sie in Zukunft steigen werden. Wir wissen nicht genau, wann und in welchem Umfang, aber bei einem Zeithorizont von 12-30 Jahren brauchen wir das auch nicht zu wissen. Zinssätze unter einem Prozent werden zu zwei, drei, fünf... Das kann bei einer Hypothek Hunderte von Euro zusätzlich ausmachen. Vergessen Sie also auch das nicht, und wenn Sie sich für eine Hypothek entscheiden, sollten Sie Ihren Zinssatz so lange wie möglich festschreiben.

"Meiner Meinung nach ist es jetzt auch vorteilhaft, Ferienhäuser und -immobilien in interessanten Lagen zu kaufen, denn sie sind immer noch zu guten Preisen zu haben, und wenn man sich die Entwicklung dieser Preise ansieht, lohnt es sich. Ich denke auch, dass es bei der Situation, die wir in den letzten zwei Jahren erlebt haben, ein guter Kauf ist, weil man jedes Wochenende in das Haus fahren kann, um den Kopf auszulüften, neue Energie zu tanken und es möglicherweise zur kurzfristigen Vermietung anzubieten, wenn man nicht dort ist. Natürlich lohnt es sich immer noch, Wohnungen zu kaufen, um sie zu vermieten, aber man muss sehr gut rechnen, bevor man kauft". - Tomas Kuba

Immobilien-Crowdfunding

Zu den größten Vorteilen dieser Methode gehören:

  • Niedriger Mindestbetrag
  • Due-Diligence-Prüfung von Investitionsmöglichkeiten
  • Interessante Investitionsmöglichkeiten
  • Leichte Diversifizierung
  • Passive Form der Investition

Sie können auch mehr darüber erfahren hier.

Über den Autor
Editorial Investieren in der Slowakei
Die Crowdfunding-Plattform Invest in Slovakia vermittelt Investitionen in slowakische Immobilienprojekte an Investoren aus ganz Europa. Sie konzentriert sich auf innovative Lösungen, die für die Umgebung von Nutzen sind. Das langfristige Ziel des Expertenteams ist die Entwicklung von Finanzkompetenz. Sie bietet den Kunden Zugang zu gründlich geprüften Anlagen mit unterschiedlichen Wertsteigerungsstrategien.

Letzte Artikel

Profitable Immobilieninvestitionen auf unkonventionelle Weise

Jetzt anmelden
Datenschutzbestimmungen   |   Bedingungen für die Nutzung des Portals   |   +421 910 548 844   |  [email protected]  | Invest in der Slowakei wird von Ci investment group, s.r.o, Levočská 10, 058 01 Poprad, Slowakei, betrieben.
Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, von welcher Invest in Slovakia-Einrichtung Sie Dienstleistungen erhalten, oder wenn Sie andere Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte über den Chat in der Invest in Slovakia-App oder per E-Mail an [email protected]. Plattform investinslovakia.eu bietet keine Anlageberatung an, und einzelne Anleger sollten ihre eigenen Entscheidungen treffen oder unabhängigen professionellen Rat einholen, wenn sie unsicher sind, ob eine Anlage für ihre individuellen Bedürfnisse geeignet ist. Der Wert von Anlagen kann je nach Marktentwicklung und unvorhergesehenen Umständen steigen oder fallen. Denken Sie daran, dass Ihr Kapital bei der Anlage in Darlehen Risiken ausgesetzt ist und keinem Schutzmechanismus unterliegt. Weitere Informationen finden Sie unter FAQ (die häufigsten Fragen zu ihren Antworten).
NBS. Auf der Grundlage der Verordnung (EU) 2020/1503 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 7. Oktober 2020 über europäische Crowdfunding-Dienstleister für Unternehmen und zur Änderung der Verordnung (EU) 2017/1129 und der Richtlinie (EU) 2019/1937 (die "Verordnung über europäische Crowdfunding-Dienstleister für Unternehmen") wird Crowdfunding zu einer gesetzlich regulierten Tätigkeit. Aus der Art der fraglichen Verordnung geht hervor, dass die Behörde, die die Tätigkeiten von Crowdfunding-Anbietern in der Slowakischen Republik genehmigt und überwacht, das Finanzministerium der Slowakischen Republik oder die Slowakische Nationalbank sein wird. Als Anbieter von Crowdfunding-Dienstleistungen begrüßen wir diese Bemühungen des Europäischen Parlaments und sind bereit, aktiv an der Umsetzung der Verordnung mitzuwirken, um die Regeln für Crowdfunding sowohl in der Slowakei als auch in der gesamten Europäischen Union zu klären und zu vereinheitlichen.
Copyright © 2021, Ci investment group, s.r.o.
KreuzMenü
de_DEGerman